Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

IKT-befähigte modelbasierte Auswirkungs- analyse in der Produktentwicklung
Projekt-Manager Christian Oleff Bildinformationen anzeigen

Projekt-Manager Christian Oleff

Itemis AG

Die itemis AG mit Sitz in Lünen ist ein IT-Beratungs- und Softwareentwicklungsunternehmen, unter anderem im Bereich der modellbasierten Softwareentwicklung. Mit der YAKINDU-Produktfamilie vertreibt itemis eine Reihe eigener Softwareprodukte. Die YAKINDU-Tools integrieren sich in Ihrer Werkzeugkette und unterstützen das Software- und Systems- Engineering vom ersten bis zum letzten Schritt.
Durch die Teilnahme am Projekt bringt itemis Kompetenzen aus der Toolentwicklung des Produkts YAKINDU Traceability ein; namentlich in den Bereichen effiziente Extraktion von Daten aus Engineering Tools vor allem im Bereich ALM, Modelling und Software sowie Auswirkungs-, Abhängigkeits- und Abdeckungsanalyse.
Die Schwerpunkte innerhalb des Projekts liegen in der Konzeption und Umsetzungen der ImPaKT-Plattform zur modellbasierten Auswirkungsanalyse (AP 2-5). Hierzu wird das Expertenwissen aus den Bereichen Systems Engineering, Cloud-Computing, KI und Datenmanagement eingebracht. Darüber hinaus unterstützt itemis in APs 1-3 sowie AP 6 mit Kenntnissen aus dem Bereich User-Experience insbesondere bei der Anforderungsanalyse und beim Wissenstransfer.

Homepage:

www.itemis.com